Wallrich - Mezzoforte

Fakten

Mindestanlagesumme:
25.000€

Mindestanlagedauer:
3 Jahre

Risikoklassifizierung:
Mittleres Risiko

Erwartete Rendite:
8% p.a. (6%p.a. nach Kosten)

Vorrangige Anlageziele:
Vermögensaufbau, Marktchancen nutzen, Vermögensoptimierung

Verfolgte Anlagestrategie:
Substanzerhalt, Gewinnmaximierung

Unter „Mezzoforte“ wird in der Musik eine mittlere Lautstärke verstanden. Mit unserem Musterportfolio „Wallrich – Mezzoforte“ bieten wir Ihnen ein Portfolio mit mittlerem Risiko und einer Rendite per annum im mittleren einstelligen Bereich.

Wir investieren flexibel in unterschiedliche Vermögenswerte, die in ihrer Kombination im jeweils aktuellen Kapitalmarktumfeld das beste Chance-Risiko-Verhältnis versprechen. Idealerweise werden dabei Marktineffizienzen genutzt. Durch konsequentes Rebalancing der einzelnen Vermögensklassen werden die Risiken gesteuert und emotionale Faktoren bei der Geldanlage soweit wie möglich ausgeschlossen.

In unserem ausgewogenen Portfolio setzen wir einen besonderen Schwerpunkt auf besondere Zukunftstrends, um von ihren überdurchschnittlichen Wachstumspotenzialen zu profitieren.

 

Aktueller Einblick:

Um hinsichtlich der bedeutenden Zukunftstrends (Technologie und Nachhaltigkeit) die Chancen optimal zu nutzen, haben wir im Aktienportfolio (Anteil am Gesamtportfolio etwa 60%) einen besonderen Schwerpunkt auf diese Themen gelegt. Für eine möglichst breite Streuung, ist das Vermögen zu etwa 25% in Alternative Investments investiert. Damit können wir auch in seitwärtstendierenden oder leichtfallenden Marktphasen solide Erträge erzielen. Zu einer breiten Risikostreuung trägt auch der Goldanteil von 5% bei. In der Vermögensklasse „Renten“ mit einem Anteil von 10% am Gesamtportfolio haben wir schwerpunktmäßig europäische Rententitel gewählt, da die geografischen Risiken überschaubarer sind.

z.B. ausgewählte Depotbausteine:

  • LBBW Global Warming
  • HSBC MSCI China
  • S&P 500 ETF